Der Beginn 2002

 

Seit 1987 wird in Druisheim jedes Jahr ein Jugendgottesdienst gefeiert.
Einige der Mitwirkenden hatten sich gedacht: „Es ist doch schade, dass wir uns nur zu diesem Anlaß treffen und miteinander singen!“

So wurde nach dem Jugendgottesdienst 2001 bei einer kleinen Nachfeier mit Herrn Geistlichen Rat Arnold Zewinger gesprochen.
Dieser begrüßte den Vorschlag einen Chor zu gründen, der bei den Feierlichkeiten in Druisheim singt und mitwirkt.
So wurde gleich nach einem passenden Chornamen gesucht. Herr Geistl. Rat A. Zewinger half mit den wörtlichen Übersetzungen
in Latein und so wurde sich schnell für CANTARE (singen) entschieden.

Doch es verstrich noch ein ganzes Jahr, bis es endlich soweit war. Denn als es hieß unser Pfarrer Zewinger geht in Ruhestand
und soll verabschiedet werden, erinnerte man sich an die damalige Idee einen Chor zu gründen.
Dies wurde dann von 10 jungen Frauen Ende August 2002 in die Tat umgesetzt.
Die Abschiedsmesse von Herrn Geistl. Rat A. Zewinger wurde dann gleich durch den neu gegründeten Chor CANTARE
feierlich gestaltet.

Mittlerweile besteht der Druisheimer Chor aus 16 jungen Mädchen und Frauen, die sich jeden Donnerstag
von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr zum Proben treffen. Im Sommer wird in der Kirche geprobt und im Winter im Schützenheim.
Es werden Lieder querbeet durch moderne geistliche Lieder, Werke aus dem Gotteslob und klassisches Liedgut gesungen.
Es macht allen Spaß und Freude zu singen. Es ist auch harte Arbeit und Disziplin mit dabei,
doch es ist ein schönes Gefühl die Kirchenbesucher durch Lieder zu erfreuen.

Simone Bissinger
Organisation / Chorleiterin